Wir freuen uns Ihnen die Gewinner des ASEA der letzten Jahre vorstellen zu dürfen.

Austrian Supply Excellence & Digital Procurement Award 2022


vergeben für Innovation & Excellence entlang der Wertschöpfungskette und für Konzepte zu Einkauf 4.0 / Industrie 4.0
Der Austrian Supply Excellence & Digital Procurement Award 2022 ist die kontinuierliche Fortsetzung vergleichbarer bisheriger Wertschöpfungsketten-Awards des BMÖ. Der Award wird – erstmals als e-procurement Award 2003 – dieses Jahr bereits zum 20. Mal im Rahmen des Österreichischen EinkaufsForums vom 06. bis 07. Oktober 2022 in Wien vergeben. Das Österreichische EinkaufsForum findet jährlich statt und ist der Treffpunkt der österreichischen Einkaufsszene, um über aktuelle Entwicklungen, Trends und Zukunftsstrategien zu diskutieren. Es bietet die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den Besten der Branche in Österreich.

Der Austrian Supply Excellence & Digital Procurement Award 2022 und der für herausragende wissenschaftliche Arbeiten in Supply Excellence und Einkauf 4.0 vergebene Wissenschaftspreis sind öffentliche Auszeichnungen von Business Excellence Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unter besonderer Berücksichtigung von Nachhaltigkeit, CSR und Krisenbewältigung und wird vom BMÖ vergeben.

Ausgezeichnet werden technologisch und/oder ökonomisch innovative Lösungen in der Supply Chain, die eine herausragende Positionierung im Markt bewirken. Dementsprechend können Unternehmen durchgängige und ganzheitliche, aber auch herausragende Abschnittslösungen auf Vertriebs- oder Beschaffungsseite einreichen

Einsendeschluss: 12. September 2022

Gewinnerkonzept 2022_ASEA
pdf BMÖ_ASEA_Award_Gewinner_ 2022

Wir gratulieren den Gewinner des Austrian Supply Excellence & Digital Procurement Award 2022

GF Casting Solutions Altenmarkt GmbH & Co KG

www.marko.photo / © MARKO’s PHOTOGRAPHY – Österreichisches EinkaufsForum by BMÖ – in Haus der Industrie, Vienna, Austria, on Thursday, October 6, 2022

ENGEL Austria GmbH

www.marko.photo / © MARKO’s PHOTOGRAPHY – Österreichisches EinkaufsForum by BMÖ – in Haus der Industrie, Vienna, Austria, on Thursday, October 6, 2022

Austrian Supply Excellence & Digital Procurement Award 2021
Magna Steyr Fahrzeugtechnik gewinnt Preis für herausragende Leistung zur digitalen Optimierung der Versorgungskette


Der BMÖ – Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich hat am Abend des 07. Oktober 2021 die Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & CO KG (Graz) mit dem „Austrian Supply Excellence & Digital Procurement Award“ ausgezeichnet. Die Überreichung des Preises fand während des Österreichischen EinkaufsForums im Haus der Industrie in Wien statt, wo sich noch bis 08. Oktober Experten aus dem DACH-Raum über beispielgebende Maßnahmen in Sachen Krise, Abhängigkeiten, Versorgungsprobleme, Preise, Digitalisierung und Chancen austauschen. Der BMÖ vergibt den ASEA – „Austrian Supply Excellence Award 2021“ bereits zum 19. Mal. Dieser honoriert herausragende Lösungen in Einkauf und Supply Chain Management entlang der Lieferkette. Der Fokus der Einreichungen liegt zunehmend auf Digitalisierung. Die Jury bewertet vor allem Innovationsgrad (Innovatorenrolle, Breitenwirkung), Durchführung (Projektmanagement, Teambildung, Rolle des Top-Managements etc.) und Kosten-Nutzen-Aspekte.

Presse

Austrian Supply ecellence & Digital Procurement Award 2021 Sieger – Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & CO KG (Graz)

v.l.n.r. Prof. Dr. Helmut Zsifkovits (BMÖ-Präsident), Dr. Hannes Krasser (Leitung Softwareentwicklung SCM), Stefan Schröcker (Leitung Technologiemanagement Logistik), Dr. Gerhard Grill-Kiefer (Leitung Total Cost of Ownership Projekte), Gerhard Hammerschmid (Director SCM), Heinz Pechek (geschäftsführender Vorstand des BMÖ)

Bildquelle: BMÖ/Marko Kovic 2021

Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2020

Am 7. Oktober wurden zugleich Anerkennungspreise 2020 („Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2020“) übergeben. Das BMÖ-EinkaufsForum 2020 fand aufgrund der Pandemie nicht statt. Ausgezeichnet wurden:

Borealis AG (Wien):


Lösung „Visual Analytics Platform“; für verbesserte Transparenz zur Lieferantenbewertung und -evaluierung;

Vinzenz Gruppe Service GmbH / Salesianer Miettex GmbH (Wien/Enns):


Lösung „Optimierung der OP-Versorgungslogistik & OP-Dokumentation am Beispiel Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried“; für eine durchgängige teilautomatisierte Versorgungskette mit medizinischen Verbrauchsmaterialien mit guter Dokumentation

Stefan Vaterl (Wissenschaft) 

für die Masterthesis „Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie im Supply Chain Management“

Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2020 2x Anerkennungspreise 2020 Borealis, Vinzenz Gruppe / Salesianer Miettex 2020

v.l.n.r. Prof. Dr. Helmut Zsifkovits (BMÖ-Präsident), Ivan Bozov (Procurement Intelligence Specialist, Borealis AG), Mirsad Muric (Prokurist, Technology & Lean Management, Salesianer Miettex), Romana Steinböck (Prokuristin, Bereichsleiterin Gesundheitswesen, Salesianer Miettex), Horst Aichinger (Leitung Zentralbereich Einkaufsmanagement, Vinzenz Gruppe)

Bildquelle: BMÖ/Marko Kovic 2021

Nähere Informationen zu den Gewinnern finden Sie

– in der Pressemeldung


Alle Gewinner: